e-mail:

Kontakt:

zur├╝ck

bannerpill80010

Das 11 Punkte Programm f├╝r Ihren gesunden Weg zum Wunschgewicht!

1

Stecken Sie sich anfangs ein leicht erreichbares Ziel!

2

Kalorientabelle beachten!

3

FDH!

4

Wenig S├╝├čes!

5

Weniger Salz!

6

Ausreichend Trinken!

7

Verdauungs-Kontrolle!

8

Wiege-Kontrolle!

9

Mehr Bewegung BITTE!

10

Belohnung nicht vergessen!

11

Zu Zweit geht┬┤s LEICHTER!

1

Stecken Sie sich anfangs nur ein leicht erreich
bares Ziel!

Stecken Sie sich ein erreichbares Ziel beim Abnehmen! Wunschvorstellungen ├á la “10 Pfund in 10 Tagen“ sollten Sie vergessen! In der Woche 500 bis 1000 g Gewichtsverlust sind realistisch. Nehmen Sie sich auf dem Weg zu Ihrer Traumfigur Zwischenetappen vor, z.B. in 5-Kilo-Schritten. Diese Zwischenerfolge sollten Sie einige Zeit lang stabilisieren, dann k├Ânnen Sie den n├Ąchsten Schritt nach unten machen. Unrealistische Zielvorstellungen f├╝hren unweigerlich zu Frustration und vorschnellem Di├Ątabbruch! Denken Sie immer daran, dass Ihr ├ťbergewicht im Laufe von Monaten und Jahren entstanden ist - Sie k├Ânnen es nicht in wenigen Wochen "wegschmelzen". Also haben Sie Geduld!

2

Kalorien
tabelle beachten!

Kaufen Sie sich eine gute Kalorientabelle. Am besten eine Tabelle, die auch den Fettgehalt ber├╝cksichtigt, damit man bewu├čt weniger ges├Ąttigte Fette zu sich nehmen kann.Damit bekommen Sie ein Gef├╝hl f├╝r den Energiegehalt der Nahrungsmittel und k├Ânnen auch sp├Ąter deren Kalorien besser einsch├Ątzen. Getreu dem Motto: Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

3

FDH!

Finger weg von Zwischen-Snacks! Kein Imbi├č (warm) mehr nach 18 Uhr. Essen Sie viele KLEINE Portionen!

4

Wenig S├╝├čes!

Zum S├╝├čen verwenden Sie m├Âglichst S├╝├čstoff. Wenn Sie auf Kaffeesahne absolut nicht verzichten k├Ânnen, dann nehmen Sie die fett├Ąrmste Kondensmilch oder besser gleich einen kleinen Schuss Magermilch. Fr├╝chte statt S├╝├čspeisen!

5

Weniger Salz!

Versuchen Sie, Ihre Salzaufnahme zu drosseln. Das betrifft sowohl das Salz, das Sie zum Kochen direkt aus dem Streuer verwenden, als auch den Salzgehalt in Lebensmitteln und Mineralwasser. Salz bindet n├Ąmlich Fl├╝ssigkeit im K├Ârper und behindert so die Gewichtsabnahme. Verwenden Sie zum W├╝rzen lieber reichlich frische Kr├Ąuter; das schmeckt gut und liefert zus├Ątzlich Vitamine und Mineralstoffe.

6

Ausreichend Trinken!

Trinken Sie ausreichend - allerdings nur kalorienfreie Getr├Ąnke wie Mineralwasser, Kr├Ąuter- und Fr├╝chtetee sowie m├Ą├čig schwarzen Tee oder Kaffee! Ihr K├Ârper braucht mehr Fl├╝ssigkeit, wenn er weniger Nahrung bekommt. Au├čerdem stillt ein Glas Wasser vor dem Essen oder zwischendurch auch etwas den Hunger. 2 Liter t├Ąglich sind ein ÔÇ×Muss“!

7

Verdau-
ungs-
Kontrolle!

Zu einer geregelten Verdauung verhelfen t├Ąglich 2 Essl├Âffel Weizenkleie, die Sie unter M├╝sli oder Joghurt mischen k├Ânnen. Gleichzeitig sollten Sie aber viel trinken, sonst erreichen Sie den gegenteiligen Effekt! Gleiches erreichen Sie mit dem reichlichen Verzehr von Obst und Gem├╝se.

8

Wiege-
Kontrolle!

Wiegen Sie sich regelm├Ą├čig morgens unbekleidet, und tragen Sie Ihr Gewicht in eine Gewichtstabelle oder -kurve ein. So haben Sie Ihren Gewichtsverlauf stets auf einen Blick sichtbar.

9

Mehr Bewegung BITTE!

Werden Sie k├Ârperlich aktiv(er)! Sport und Bewegung sind gesund, lenken vom Essen ab und verbrauchen zus├Ątzlich Energie! Di├Ąt und Bewegung geh├Âren zusammen, denn Essen und Trimmen - beides muss stimmen!

10

Belohnung nicht vergessen!

F├╝r das konsequente Einhalten der Di├Ąt - und f├╝r die daraus resultierende Gewichtsabnahme - sollten Sie sich belohnen. Allerdings nicht mit einem St├╝ck Torte, sondern vielleicht mit einem Theater- oder Kinobesuch, einem Sportger├Ąt, einem Buch oder - was besonders motivierend ist - mit einem neuen Kleidungsst├╝ck in einer kleineren Konfektionsgr├Â├če.

11

Zu Zweit geht┬┤s LEICHTER!

Vielleicht suchen Sie sich schon zu Beginn einen Partner/-in, der auch abnehmen will. Zu zweit oder in einer Gruppe geht┬┤s n├Ąmlich einfach leichter. Man kann sich gegenseitig unterst├╝tzen.

Hier geht┬┤s weiter zum
11 Punkte Programm Motto “Durchhalten!”

-->

zur├╝ck

zur├╝ck

home